Aktuelle Informationen

Bei uns erhalten Sie jederzeit aktuelle Informationen zu unserer Praxis sowie zu Krankheiten und anderen interessanten Themen rund um Ihr Tier.

Aktuelles

Immer aktuell informiert.

Pflege mit Biss: Vorsorge am Hundezahn

Ganz wichtig ist es, den Blick ins Maul und die Kontrolle des Gebisses schon vom Welpenalter an zu üben. So lässt sich zum einen der Zahnwechsel (Hunde haben 42 Zähne) kontrollieren. Außerdem wird der Hund zeitig und auf positive Art daran…

Pheromone: Sanfte Hilfe gegen die Angst

„Komm Milow, wir gehen Zeitung lesen.“ Die scherzhafte Aufforderung zum Gassigehen hat einen tieferen Sinn. Denn sowohl Hunde als auch Katzen nehmen in ihrer Umgebung Geruchsbotenstoffe auf, so genannte Pheromone. Wie wirken Pheromone? Wenn…

Häufiges Kopfschütteln: Grund für einen Check!

,
Was ist mit Paul los? Der junge Kater schüttelt auffällig häufig den Kopf und kratzt sich vermehrt an den Ohren. Gut, dass ihn Frauchen so oft beobachtet, so dass sie bereits kleine Auffälligkeiten bemerkt. Früherkennung erspart oft umfangreiche…

Wir stellen eine/n Tiermedizinische/n Fachangestellte/n (m/w/d) ein!

Traumberuf Tiermedizinische/r Fachangestellte/r (TFA) - Wir suchen Sie ab sofort als Verstärkung unseres Teams in Vollzeit oder Teilzeit. Neben einem vielseitigen Aufgabengebiet bieten wir Ihnen ein leistungsgerechtes Gehalt sowie regelmäßige…

Im Sommer: Schützen Sie Ihr Tier

Das zweite große „No-Go“ für Hundehalter ist das Laufen auf heißem Asphalt. Oftmals läuft der Hund brav mit und später werden in der Tierarztpraxis oder in der Tierklinik hochgradige Verbrennungen festgestellt – meist sogar zum Erstaunen…

Im Sommer: Was Sie vermeiden sollten

Das absolute „No-Go“ für einen Hundehalter ist es, sein Tier im Auto zurückzulassen – auch wenn man selbst die Temperatur „nur“ als warm empfindet. Ein Standort im Schatten, Spalten geöffneter Fenster oder Schiebedächer verbessern…